Konzentrationslager Thil

by zenox

Showing 1-15 of 15

Raw00001 Raw00003 Raw00004 Raw00005 Raw00006 Raw00009 Raw00010 Raw00011 Raw00012 Raw00013 Raw00014 Raw00015 Raw00017 Raw00018 Raw00019

Showing 1-15 of 15

Description:
Sowohl ausländische als auch französische Touristen besuchen heutzutage die Krypta, die den Ofen des Krematoriums beherbergt, das im Konzentrationslager in Thil in Betrieb war. Diese Krypta liegt oberhalb der Wiesen, auf denen das Konzentrationslager stand, das von der SS bewacht und verwaltet wurde. Es lag etwas abseits des Ortes, durch natürliche Begrenzungen vor den Augen Neugieriger geschützt.

Zahlreiche Anfragen von Einzelpersonen und Angehörigen erreichen die Gemeindeverwaltung von Thil. Viele Schüler und Studenten aus Frankreich und Luxemburg kommen an diesen Ort des Leidens, um den Worten des freiwilligen Führers zuzuhören. Jedes Jahr lädt die Gemeinde die Heimatverbände aus Thil und der Umgebung ein, das Gedenken an die Evakuierung des Lagers zu feiern. Ehemalige Deportierte kommen nach Thil um sich am Ort ihrer Leiden zu sammeln. Aber es werden immer weniger. Sie kamen aus Israel, aus Amerika, aus Rußland aber auch aus Frankreich und Luxemburg.

Das Lager Thil wird offiziell am 15.12.1949 als Konzentrationslager, Kommando von Struthof, anerkannt werden.

Das Lager Thil war das einzige Vernichtungslager durch Arbeit mit einem Krematorium, das auf nicht annektiertem französichen Boden lag.

http://www.outoftime.de/thil/textes-d/kdo-d.html
Email:
webmaster at zenox dot org
Copyright:
zenox
Viewed:
3930 times

All rights reserved. Images may not be reproduced in any form without the express written permission of the copyright holder.
Powered by singapore | Log in